Bekanntmachungen

Leicht erhöhter Bakterienwerte im Trinkwasser

Aufgrund leicht erhöhter Bakterienwerte, nach der Reinigung eines Hochbehälters, wird nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt Würzburg, das Margetshöchheimer Trinkwasser in den nächsten Tagen leicht gechlort.

Ein Abkochgebot besteht nicht. Es besteht keinerlei gesundheitliche Gefährdung.

Das Trinkwasser wird täglich, an mehreren Messstellen, beprobt; sobald der Bakterienwert wieder den Normalwert erreicht hat wird die Chlorung aufgehoben.

Waldemar Brohm
1. Bürgermeister

ZUR INFORMATION:

In den nächsten Wochen werden im gesamten Gemeindebiet durch die Mainfranken Netze GmbH verschiedene Aufgrabungen durchgeführt.

Bundesmeldegesetz Widerspruchsrecht von Wahlberechtigten

Bekanntmachung nach § 50 Absatz 1 i.V.m. Absatz 5 Bundesmeldegesetz (BMG)

Die Meldebehörden sind nach § 50 Absatz 1 des Bundesmeldegesetzes (BMG) vom 3. Mai 2013 (BGBl. I S. 1084), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 11. Oktober 2016 (BGBl. I S. 2218) geändert worden ist, befugt, Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen in den sechs der Wahl vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über bestimmte Daten zu geben.