• 1

Chlorung aufgehoben

Die Chlorung im oberen Hochbehälter der Wasserversorgung wurde am 27. Juni eingestellt. Seitdem werden die Häuser in der Hochzone oberhalb der Staatsstraße aus der linken Kammer des Hochbehälters wieder mit ungechlortem Trinkwasser versorgt.

Eine zeitnahe bakteriologische Untersuchung hat ergeben, dass in der linken Kammer keine Keime vorhanden sind. Damit wird der Oberort wie in der Tiefzone mit einwandfreiem unbehandelten Wasser aus unseren Sandflurbunnen beliefert. Die rechte Hochbehälterkammer bleibt bis zum Abschluss der Sanierung abgeschaltet.