Sprungziele

Einladung: ILEK-Fortschreibung, 31.07.2024

    Die ILE Main-Wein-Garten e.V. lädt am 31.07.2024, 18 Uhr zur ILEK-Fortschreibung in die Margarethenhalle ein. Unter anderem wird Herr Prof. Dr. Paeth einen Vortrag über "regionale Herausforderungen durch den Klimawandel & mögliche Strategien die Auswirkungen zu reduzieren" halten. Der Eintritt ist kostenfrei.

    Fortschreibung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes (ILEK) der ILE Main-Wein-Garten: Einladung zu unserer Abschlussveranstaltung!

    Die Gemeinden Erlabrunn, Himmelstadt, Leinach, Margetshöchheim, Retzstadt, Thüngersheim, Zell am Main und Zellingen haben in den letzten Jahren in der freiwilligen interkommunalen Zusammenarbeit als Region „Main-Wein-Garten“ viel erreicht: u.a. wurde eine interkommunale IT-Fachkraft für die Schulen der Mitgliedskommunen eingestellt, das Bauhofkooperationskonzept erarbeitet, ein gemeinsamer Demenz-Screening-Tag durchgeführt, eine Kooperation zur Obdachlosenunterbringung initiiert sowie eine Vielzahl von Projekten im Rahmen des Regionalbudgets gefördert. Aktuell stehen wir kurz vor dem Abschluss der Erstellung eines interkommunalen Ökokontos und planen die Gründung eines gemeinsamen Bauhofes für sechs der acht Mitgliedskommunen.

    Wir sind stolz auf unsere jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit und möchten diese auch in Zukunft fortführen. Gemeinsam stellen wir uns den aktuellen Herausforderungen und machen unsere Region fit für die Zukunft. Wir tragen aktiv zum Erhalt unserer lebenswerten Heimat bei. 
    Dafür haben wir in den letzten Monaten ein neues Integriertes Ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) als Grundlage der weiteren Zusammenarbeit erstellen lassen.Es enthält Projektideen und Maßnahmen die wir gemeinsam in den kommenden Jahren umsetzen möchten. Zusammen mit Ihnen konnten wir in den letzten Monaten zahlreiche Projektideen sammeln. Gemeinsam wurden diese Ideen priorisiert. Die relevantesten Projekte wurden dann vom beauftragen Büro FUTOUR weiter ausgearbeitet. 

    Unser neues Konzept ist nun fertig. Danke, für Ihre Beteiligung! Wir freuen uns Sie zu unserer Abschlussveranstaltung einladen zu dürfen!

    Einladung zur Abschlussveranstaltung

    Am 31.07.2024 um 18.00 Uhr in der Margarethenhalle​, (Erlabrunner Str. 49, Margetshöchheim)​ Für Getränke ist gesorgt.​ Keine Anmeldung nötig – kommen Sie bitte einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie!

    Zentrale Programmpunkte:

    ▪ Impulsvortrag „Förderinstrumente der Ländlichen Entwicklung“, Michael Manger, Bauoberrat und Sachgebietsleiter Land- und Dorfentwicklung am Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken
    ▪ Vorstellung der wichtigsten Ergebnisse des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzeptes, FUTOUR GmbH München
    ▪ „Regionale Herausforderungen durch den Klimawandel & mögliche Strategien die Auswirkungen zu reduzieren“, Vortrag Univ.-Prof. Dr. Heiko Paeth, Institut für Geographie und Geologie, Universität Würzburg

    Einladung im Kurzformat zum herunterladen. Mehr Informationen zur ILE Main-Wein-Garten e.V.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.