Nachbarschaftshilfe Margetshöchheim

 

Die Nachbarschaftshilfe wurde 1991 von der kath. Pfarrgemeinde gegründet.
Wir bieten allen Margetshöchheimer Bürgern unsere Hilfe an.

 

 

 

 

 

 

Die Angebote der Nachbarschaftshilfe sind so vielfältig, wie es die unterschiedlichen Lebenssituationen erfordern:

  • Besuche bei einsamen, kranken oder mobil eingeschränkten Mitbürgern
  • Unterstützung und Begleitung für Betroffene und deren Angehörige in Notsituationen
  • Gemeinsame Unternehmungen, Spaziergänge für Alleinstehende, Begleitung zu Veranstaltungen
  • Unterstützung bei schriftlichen Angelegenheiten
  • Hilfen für Familien (z. B. in Einzelfällen, z. B. Kinderbetreuung und Hausaufgabenhilfe)
  • Erledigung von Einkäufen und Besorgungen
  • Kleine Hilfen im Haus und Garten
  • Fahrdienste
  • …..

Die Nachbarschaftshilfe Margetshöchheim ist vernetzt mit:

Tagespflege
Sozialstationen
Ev. Kirchengemeinde
Kath. Kirchengemeinde
Johannesverein
Arbeiterwohlfahrt (AWO)
Grund- und Mittelschule
Kindertagesstätte St. Johannes d.T.
Kinder- und Jugendzentrum

 

Trägerschaft:
Gemeinde

 

 

 

Wichtig zu wissen:
Das Organisationsteam regelt die Anfragen, begleitet das Helferteam und nimmt zu den Anfragenden Kontakt auf.

Wenn Sie die Dienste des Helferkreises in Anspruch nehmen wollen oder sich für eine Mitarbeit interessieren, melden Sie sich bei:

Die Sprecherin des Helferkreises:
Jutta Hackel,
Margaretenstraße 25
97276 Margetshöchheim

Telefon: 0152 377 99 333
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtig zu wissen

Das Helferteam ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Alle Helferinnen und Helfer arbeiten unentgeltlich.

Die Einsätze können professionelle Hilfe nur ergänzen,
bei Bedarf unterstützen wir auch deren Vermittlung.

Alle Helferinnen und Helfer sind haftpflicht- sowie unfallversichert.