Sprungziele

Partnergemeinde

Unsere Partnergemeinde ist die französische Stadt Biéville-Beuville.

Biéville-Beuville grenzt nördlich an die Stadt Caen (Partnerstadt von Würzburg und Zentrum des Départements Calvados) an. Bis zu Kanalküste sind es ca. 10 Kilometer. Die Gemeinde besteht aus den beiden Ortsteilen Biéville und Beuville und hat ca. 2.500 Einwohner. Sie besitzt eine gute Infrastruktur und neue Baugebiete und machen die Gemeinde für Neubürger interessant. Erstmals im Jahre 1990 empfing Bürgermeister Stock eine kleine Delegation aus Biéville-Beuville. Formalitäten wurden schnell beiseite gelegt. Sympathie und Zuneigung führten dazu, dass schon im Mai 1993 in Margetshöchheim bzw. im Herbst 1993 in Biéville-Beuville die Partnerschaft förmlich besiegelt werden konnte.

Seither fanden viele gegenseitige Besuche statt: Bürgerreisen, Gegenveranstaltungen und Schüleraustausch.

Herzliche Freundschaften haben sich gebildet. Gegenseitig wurden Jugendlichen Praktikaplätze vermittelt. Unsere Partnerschaft ist sehr lebendig und im Mai 2003 feierten wir mit einem großen Fest den 10. Geburtstag dieser Partnerschaft.

Wir haben Ihr Interesse geweckt und Sie wollen noch mehr Informationen zu dieser Partnerschaft? Dann besuchen Sie die Seite unseres Partnerschaftskomitees unter: www.partnerschaftskomitee.de

Biéville-Beuville (Frankreich-Calvados)
  • 1. Bürgermeister Dominique Vinot-Battistoni
Gemeinde Margetshöchheim
  • Mainstraße 15, 97276 Margetshöchheim
  • 1. Bürgermeister Waldemar Brohm

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.