Unter Beachtung der Corona-Hygiene-Bestimmungen wird das Rathaus Margetshöchheim, ab Mittwoch, 1. Juli 2020 wieder für den Regelbetrieb geöffnet. Das heißt, eine Voranmeldung Ihres Besuchs ist nicht mehr nötig.

Ihre Gemeindeverwaltung 

 


 

Die Grüngutannahme am Bauhof in der Rosenstraße ist ab kommenden Freitag, den 24.04.20 von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr wieder geöffnet. Bei der Abgabe von Grüngut ist Mund- und Nasenschutz zu tragen.

 

Stellenausschreibung

Die Verwaltungsgemeinschaft Margetshöchheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Verwaltungsangestellte/n oder Beamten/in m/w/d für das Einwohnermelde- und Standesamt (in Vollzeit)

Ihre Aufgabenschwerpunkte:
Pass- Ausweis- und Meldewesen, Personenstandswesen, Statistiken, Sozialversicherung, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gewerbewesen, Bestattungswesen, Wahlen und Volksbegehren

Mehrwertsteuer Senkung im Zusammenhang mit den Wasserverbrauchsgebühren

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die beschlossene Senkung der Mehrwertsteuer zum 01.07.2020 wird unter anderem auch die Wassergebühren betreffen, die die Verwaltungsgemeinschaft Margetshöchheim erhebt  – hier sinkt die Mehrwertsteuer von 7% auf 5%.

Die Verwaltungsgemeinschaft Margetshöchheim hat als Abrechnungsjahr für die Wasserverbrauchsgebühren das volle Kalenderjahr vom 01.01. bis 31.12. eines Jahres. Somit wird für die Lieferung von Wasser für den kompletten Ablesezeitraum der Umsatzsteuersatz von 5 % herangezogen.

Ein Übermittlung Ihres Wasserzählerstandes zum 30.06. an die Gemeinde ist nicht notwendig!

Die vierteljährlichen Abschlagszahlungen bleiben unverändert.

Lesen Sie das Schreiben vom Bundesfinanzministerium >>