Das Rathaus Margetshöchheim ist am Freitag, den 22.05.2020 geschlossen.

 


 

RATHAUS MARGETSHÖCHHEIM / RATHAUS ERLABRUNN / VG MARGETSHÖCHHEIM

Aufgrund der derzeitigen Situation ist ein persönlicher Besuch in den Rathäusern Margetshöchheim und Erlabrunn

für den Publikumsverkehr nur nach Terminvergabe möglich.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin:
Tel.: 0931-468620
E-Mail: buergerbuero@vgem-margetshoechheim.bayern.de
www.margetshoechheim.de

Vielen Dank – Ihre Gemeindeverwaltung 

 


 

Die Grüngutannahme am Bauhof in der Rosenstraße ist ab kommenden Freitag, den 24.04.20 von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr wieder geöffnet. Bei der Abgabe von Grüngut ist Mund- und Nasenschutz zu tragen.

 

Bekanntmachungen

PRESSEMITTEILUNG - Betonleitwand an der Nachtbaustelle

Staatsstraße 2300 Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Zell und Margetshöchheim Aufstellen einer Betonleitwand

Hier den ganzen Text lesen

Mund- und Nasenmaske

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Margetshöchheim,

wir, einige Damen aus Margetshöchheim, möchten im Rahmen der „Corona-Hilfe-Margetshöchheim“ mit einer Aktion Behelfsmasken für den Eigenbedarf beitragen.

Wir fertigen aus Baumwollstoff Mund- und Nasenmasken für Erwachsene und Kinder und würden diese - gegen eine Spende für das Material - an Margetshöchheimer Bürger/innen abgeben.

Nähere Information zum Erwerb der Behelfsmasken gibt es unter den aufgeführten Telefonnummern:

Maria Brohm Tel. Handy-Nr.0176/43498479 oder 464557
Marion Reuther Tel. Handy-Nr. 0152/55271447 oder 461698

Bleiben Sie gesund, schöne Grüße

Maria Brohm


Muster

Corona-Nothilfe Margetshöchheim

Auf Anregung der Gemeinderatsfraktionen hat sich in der Gemeinde Margetshöchheim die Corona-Nothilfe Margetshöchheim gebildet, die für Mitbürger, die nicht selbst einkaufen gehen können, einen Einkaufsservice organisiert.

Bestellungen können ab sofort jeden Dienstag und Freitag zwischen 8.00 und 10.00 Uhr telefonisch unter der Nummer 0931/4686226 durchgegeben werden. Die bestellten Waren werden in den ortsansässigen Geschäften eingekauft und nach Hause geliefert. Der/die jeweilige Helfer/in ruft vorher kurz an und vereinbart den Termin, so dass das verauslagte Geld bereitgehalten werden kann.

Mögliche Helfer können sich ebenfalls zu diesen Zeiten unter obiger Telefonnummer melden.